RÜBEZAHLS RÜCKKEHR - Ein monumentales Meisterwerk

Ein neues Album von Joachim ist jedes Mal etwas ganz Besonderes. 

Sobald der Download zur Verfügung steht, befinden sich die Songs auch schon auf meinem Handy. Und dort hüte ich sie erstmal wie einen Schatz. Lese die Titel und lass diese auf mich wirken. Stelle mir vor wie der Song sein könnte. 

Freue mich unbeschreiblich auf jedes einzelne Stück. Doch auf die Play-Taste drücke ich vorläufig noch nicht. Einfach so zwischendurch hören, das geht bei mir nicht. Nicht, wenn ich ein Album von Joachim zum allerersten Mal höre. Dafür brauche ich Zeit, und vor allem ganz viel Ruhe. 


Die Nacht zum Heiligabend soll es also sein…

Weit nach Mitternacht. Dunkelheit, nur eine flackernde Kerze. Und dann die ersten Klänge.

Wie soll man das Gefühl beschreiben, wenn man ein Album als Gesamtwerk zum ersten Mal hört? Es ist wohl am ehesten mit einer Art Glücksrausch zu benennen. 

Rübezahl ist wieder da! Nur anders diesmal. Komplexer irgendwie. 

Das Album läuft einmal durch. Dann noch einmal. Und noch einmal. 


Und ich kann es nicht fassen, was ich da höre! 

Ich liebe jedes einzelne Album von Joachim mit all den unterschiedlichen Facetten, und RÜBEZAHLS RÜCKKEHR schafft es, das Beste aus RÜBEZAHL, THRON, BAYREUTH 1 und sogar ICH zu vereinen! Musikalisch ist dieses Album definitiv das Beste, was Joachim jemals geschaffen hat! Monumental, orchestral, unfassbar komplex, hart und doch sanft, Verzweiflung und Hoffnung. Hier kommt alles zum Tragen. 

WAS.FÜR.EIN.MEISTERWERK!!


Was ich ganz besonders liebe an diesem Album: Joachim schafft es, "alte Werte" spielend leicht in einen neuen Sound zu packen. 

STEINZEIT zum Beispiel, dieser unfassbar geile Song, der jetzt schon ganz ganz weit oben auf meiner Favoritenliste steht. Lauscht man dem Ende dieses Songs, glaubt man doch glatt, der Herbergsvater sei wieder da! Genial!!

Oder nehmen wir SCHMERZENDE WELT. Hola die Waldfee, was ist denn das?!? Ich würde sagen, dieser Song ist die perfekte Mischung aus "100 Leiber" und "Unsere Welt". Absolut großartig!! 

Und wie schön, oh wie schön, ist ICH BIN IMMER NOCH HIER, bitte?? Dieser Song packt mich ganz besonders. Hat sich sofort in mein Herz gespielt. Gänsehaut!!

ZORA überrascht mit einem ganz neuen Sound und exotischem Frauengesang, der an das geheimnisvolle Morgenland erinnert.

DIE RÜCKKEHR ist derart bewegend und monumental, dieses Meisterwerk steht jetzt schon in den Startlöchern, um in die großen Fußstapfen von GLORIA zu treten. Atemberaubend!!

KOPFSCHWUL bläst einen förmlich um mit seinen treibenden Beats und dem leicht augenzwinkernden Text. Was für ein Brett!!

Und so reiht sich ein Highlight an das andere. GEIST AN DAS LICHT und WO BLÜHT DER MOHN preschen derart nach Vorne, dass ich es kaum abwarten kann, diese Songs live zu erleben. Das wird ein absolutes Feuerwerk!!

ROTE TRÄNEN erzeugt mit Joachims stimmlicher Glanzleistung sofort Gänsehaut von hier bis zum Mond, GIB MIR DEN HIMMEL schraubt sich ohne Umwege in die Gehörgänge, und das wunderschöne WINDSTILLE schließt dieses phänomenale Album mit versöhnenden, lichtdurchfluteten Klängen würdevoll ab. 


Zurück bleibt ein atemloser, bewegter und faszinierter Hörer, der ohne Umschweife sofort wieder eintauchen möchte in die Welt von RÜBEZAHLS RÜCKKEHR. 


Lieber Joachim, ich habe ja schon häufiger gesagt, dass ich bei jedem neuen Album von Dir das Gefühl habe, dass dies Dein größtes und umfangreichstes Meisterwerk sei. 

Bei RÜBEZAHLS RÜCKKEHR gehe ich sogar noch einen Schritt weiter und sage: Dies ist definitiv Dein komplexestes, monumentalstes und faszinierendstes Werk, das sich ohne jeden Zweifel sofort in die Herzen der Hörer katapultieren wird!! Danke, lieber Joachim, für dieses Meisterwerk, für dieses wunderschöne Geschenk! Und danke, dass wir ein Teil davon sein dürfen! 


In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein schönes, glückliches und wunderbares Weihnachtsfest, genießt die Zeit im Kreise Eurer Lieben und öffnet Eure Herzen für RÜBEZAHLS RÜCKKEHR!! 


Eure Melanie