Melanie Paul
Melanie Paul

Mein Name ist Melanie Paul, ich bin geboren am 01.08.1977 in Dortmund und beruflich in der internationalen Seefahrt (Segelcharter) tätig. 

Seit der ersten Pledgekampagne von Joachims Album "ICH" sowie der Gründung des Supports strebe ich gemeinsam mit Antje, Kai und Thomas danach, Joachim so gut es geht zu unterstützen und die Fanarbeit zu koordinieren. 

Im Laufe der Jahre ist durch den Offiziellen Joachim Witt-Support eine enge Gemeinschaft entstanden, zwischen uns Fans und auch zu Joachim, was mich sehr glücklich macht. 

Wenn ich nicht gerade auf einem Segelschiff zu finden bin, widme ich mich also in erster Linie der Arbeit im Support, fahre zu den Konzerten, organisiere gemeinsam mit den anderen die Fantreffen und konzentriere mich auf alles, was mit Joachim Witt zu tun hat. 

Ebenso ist das Reisen eine meiner großen Leidenschaften, gerne auch in ferne Länder. Ich liebe z.B die Karibik und die USA. Fotografie und Bücher mag ich ebenfalls sehr gerne, ich bin viel in der Natur unterwegs, immer auf der Suche nach Ruhe und einem schönen Fotomotiv. Als Kontrast dazu streife ich auch gerne mal durch große Städte, genieße einen guten Cappuccino in einem Café und fotografiere die Architektur des Ortes. Langweilig wird mir auf jeden Fall nie!

Antje Gröschel
Antje Gröschel

Ich grüße Euch. Mein Name ist Antje Gröschel und ich bin 41 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus Berlin, wohne aber inzwischen in Soest, da die Liebe mich hierhin geführt hat. Momentan absolviere ich die Ausbildung zur Examinierten Altenpflegerin. Mit viel Spaß und Freude leite ich mit Thomas, Melanie und Kai unseren Support. Mein Ansinnen ist, Joachim Witt in allen Belangen zu unterstützen. Ich bin mit Herzblut dabei und bin dankbar für diese wunderbare Arbeit. Ich treffe mich gern mit all unseren Freunden und schätze unsere Gemeinschaft und unsere Treffen z.B. auf Konzerten und bei unseren jährlichen Supporterstreffen sehr. Joachim ist ein wesentlicher Teil meines Lebens geworden. Seit ca. 19 Jahren bin ich großer Fan von Joachim und seiner großartigen Musik. Wir sehen uns auf unseren gemeinsamen Treffen und auf viele weitere wunderbare Momente mit Euch. 

Es grüßt Euch, Antje 

Kai-Uwe Gröschel
Kai-Uwe Gröschel

Mein Name ist Kai-Uwe Gröschel, ich bin Busfahrer in Soest und Fan von Joachim Witt seit 1981. 

Hobbytechnisch bearbeite ich leidenschaftlich gern selbst gefilmte Konzertmitschnitte. Seit März 2015 wirke ich mit Antje, Melanie und Thomas an der Öffentlichkeitsarbeit für Joachim und seit 2018 für EGOamp mit und erstelle so manche Videotrailer für kommende Konzerte oder Aktionen. Mein Traum wäre ein offizielles Konzertvideo zu erstellen, an dem alle ihre Freude haben können. Unsere Arbeit als Supporter genieße ich mit vielen hundert Menschen, die unsere Leidenschaft teilen. 

Die Treffen zu Konzerten und auch mit Joachim Witt sind für mich persönlich die größten Highlights. Viele Freundschaften sind entstanden, was mich sehr stolz macht, und ich freue mich immer wieder auf solche Events. 

Thomas (8Bitjunkie) Schulz
Thomas (8Bitjunkie) Schulz

Moin, Zu guter Letzt darf ich mich auch kurz vorstellen: Ich bin 8Bitjunkie, auch wenn in meinem Pass "Thomas Schulz" steht. Bereits die zweite Single, die ich mir 1982 als 12jäjriger von meinem Taschengeld geholt habe war der "Goldene Reiter" von Joachim Witt (die erste war Major Tom). Ein Jahr später bekam ich meinen ersten Heimcomputer zu Weihnachten. Beides begeistert mich all die Jahre bis heute. So schreibe ich in der Support-Admin freien Zeit immer noch Spiele für die seit 30 Jahren nicht mehr erhältlichen Atari 8Bit Heimcomputer. Für mein Spiel "Dimo's Quest" war Joachim sogar so nett, eine Sprechrolle zu übernehmen. Generell versuche ich immer, meine beiden Hobbys (Atari Heimcomputer und Musik) zu verbinden. Zur Zeit gipfelt dies in einem Musikprojekt namens Retrojunkies, inkl. der dazugehörigen CD "Neuland 1.0". Was mich als Admin vom Joachim Witt Support immer wieder begeistert ist die familiäre Umgebung in der Support-"Famile". Egal, wo Joachim ein Konzert spielt, die ersten beiden Reihen kennen sich - und Joachim kennt die natürlich auch ;-) In disem Sinne wünsche ich uns noch viele gemeinsame Jahre in unserer immer größer werdenden Witt-Famile,,,